Die häufigsten Trainingsmythen im Check

Trainingsmythen

Trainingsmythen auf dem Prüfstand

Jeder kennt sie: Weit verbreitete Trainingsmythen, über die man tagtäglich stolpert. Durch Hörensagen verbreiten sich diese Halbwahrheiten und Falschaussagen wie ein Lauffeuer. Doch was ist an ihnen dran? Die folgende Liste verschafft Dir Klarheit:

 

Zum Ausklappen bitte klicken

Je mehr Training, desto besser

Hohe Wiederholungszahlen führen zu einer besseren Muskel-Definition

Die Auswahl und Ausführung der Übungen beeinflussen die Form der Muskeln

Lange Cardio-Sessions: höherer Fettabbau. Lange Workouts: größerer Muskelaufbau

Sit-Ups und Crunches sorgen für einen direkten Fettabbau am Bauch und einen Sixpack

In Trainingspausen oder nach Ende des Trainings wandeln sich Muskeln zu Fett

Frauen müssen anders trainieren als Männer

Ich bin zu alt, um mit Kraftsport anzufangen

Die Ausführung “bis zur Erschöpfung” ist wichtig

Kein Muskelkater - Kein Wachstum

Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen

 

Welchen Trainingsmythen begegnest Du im Alltag? Schreib uns und lass es uns wissen!

0 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2018 NXTFIT - ein Pixeltaucher Projekt

oder

Log in with your credentials

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account