Equipment-Check: RDX Membrane Trainingshandschuhe im Test

RDX Membrane Handschuhe

RDX Membrane Trainingshandschuhe

Die Meinungen zu Trainingshandschuhen gehen weit auseinander. Einerseits gibt es Verfechter des handschuhfreien Trainings – wozu ich auch gehöre – und andererseits gibt es Sportler, die man nie ohne spezielles Trainingsequipment sieht. Oftmals gibt es jedoch keine Alternative zum Training ohne Handschuhe (vor allem für Frauen), z.B. weil man keine Schwielen an den Händen möchte, weil diese im Berufsalltag negativ auffallen würde.
Da dies aber keine Grundsatzdiskussion zum Thema Fitnesstraining mit oder ohne Handschuhe werden soll, komme ich nun zum eigentlichen Thema dieses Tests: Den RDX Membrane Gel Trainingshandschuhen. Mit einem Preis von rund 34 € fällt ihr Preis relativ moderat aus.
Grund genug, sie genauer unter die Lupe zu nehmen und zu testen, für wen sie sich eignen.

Produkt

Die RDX Membrane Trainingshandschuhe gibt es in den Größen S, M, L und XL, so dass für jede Handgröße – egal ob Mann oder Frau – das passende Modell dabei ist. Die Nähte sind gut verarbeitet und auch bei mehrmaligem Tragen hat sich noch nichts am Material gelöst.

Ein weiteres Merkmal, wodurch sich die Handschuhe von anderen Konkurrenten unterscheiden ist die großzügige Polsterung im Fingerbereich und der Handgelenkschutz, der mehrmals um die Handgelenke gewickelt wird. Ebenso sind die Fingerpolster im Vergleich zur Konkurrenz deutlich länger und umschließt so mehr Fingerglieder – bei Übungen wie Kreuzheben ein ungemeiner Vorteil.

Praxistest

Vor allem am Anfang wirkt das Training mit diesen Trainingshandschuhen ziemlich ungewohnt. Der Grund hierfür liegt in der extrem dicken Polsterung, wodurch es erschwert wird eine Faust zu ballen. Mit der Zeit lässt dieser Effekt jedoch nach, weil die Polsterung durch die Belastung zunehmend (dauerhaft) zusammengedrückt wird. Nichtsdestotrotz unterstützt diese Grundfestigkeit die Belastung der Unterarme – ein netter Nebeneffekt.

Letztendlich lassen sich die Handschuhe aufgrund ihres rutschfesten Innenmaterials für jede Art von Drück- und Ziehbewegungen verwenden.

Tragekomfort

Die Handschuhe bieten zwei Klettverschlüsse am Handgelenk, die sich gegenseitig umschließen. Der äußere wird dabei mehrfach um das Handgelenk gewickelt. Dadurch verleihen die RDX Membrane Handschuhe zusätzliche Stabilität beim Tragen und verrutschen nicht.

  • Hoher Tragekomfort
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Moderater Preis

 

Wie sieht es bei Dir aus? Trainierst Du mit oder ohne Handschuhe? Und wenn ja, welche kannst Du empfehlen? Teil es uns im Kommentarbereich mit!

1 Kommentar
  1. Kohlefaser Heizfolie 1 Minute vorher

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Infos here|There you will find 20101 more Infos|Informations to that Topic: nxtfit.de/equipment-check-rdx-membrane-trainingshandschuhe-im-test […]

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 NXTFIT - ein Pixeltaucher Projekt

oder

Log in with your credentials

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account