Liegestütze – alle Infos zur korrekten Ausführung

Liegestütze richtige Ausführung

Genau wie Klimmzüge sind Liegestütze eine Übung, die leider oftmals missachtet wird. Viele Athleten glauben keine Fortschritte durch Push Ups erzielen zu können oder sie verspüren Schmerzen in den Handgelenken oder Schultern. Der Grund hierfür liegt in den meisten Fällen an der falschen Ausführung.

Dieser Artikel zeigt Dir, wieso Liegestütze unabdingbar für den Muskelaufbau sind und wie man sie richtig ausführt.

Liegestütze – die häufigsten Fehler

1. Zu geringe Spannung in den Armen

Häufig konzentrieren sich Sportler sich nur auf die Drückbewegung vom Boden weg. Beim Absenken vernachlässigen sie die Körperspannung jedoch. Deshalb sollte man sich vor allem hier darauf konzentrieren und sich vorstellen man würde sich zum Boden „hinziehen“. Dadurch wird obendrein der obere Rückenmuskel trainiert – ähnlich wie beim Langhantelrudern.

2. Durchhängender Rücken

Auch die Spannung im Rücken kommt oftmals zu kurz. Man sollte sich darauf konzentrieren, dass Kopf, oberer Rücken und Hüfte eine gerade Linie bilden und man sich nicht unnatürlich krümmt. Die Folgen einer falschen Ausführung sind oftmals Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule und eine geringere Belastung für die Muskeln, so dass man sich selbst um seinen Trainingserfolg bringt.

3. Falsche Armstellung

Häufig kann man beobachten, dass viele Sportler die Arme fast rechtwinklig zum Oberkörper halten. Der Körper bildet eine T-Form. Das belastet jedoch die Rotatorenmanschette zu stark. Dadurch können gravierende Schulterschäden entstehen. Besser ist es die Arme möglichst nah am Körper zu halten, die Finger der Handflächen sollten dabei nach vorne zeigen. Anfangs fällt es einem oftmals schwer sich umzugewöhnen und alte Gewohnheiten abzulegen. Langfristig wird man jedoch merken, wie sehr die neue Technik hilft, verschiedene Körperpartien gleichzeitig zu beanspruchen.

4. Liegestütze auf den Knien

Vor allem Frauen glauben häufig, dass sie sich langsam an Push Ups herantasten sollte, indem sie sich mit den Knien auf dem Boden abstützen und so die Übung leichter machen. Genau genommen hat dieser Bewegungsvorgang jedoch nichts mit einer richtigen Liegestütze gemeinsam. Besser ist es sich langsam mit der richtigen Form zu steigern.

5. Kein Aufwärmen

Da selbst bei der korrekten Ausführung ein hohes Gewicht auf den Handgelenken lastet, sollte man die Handgelenke vor dem Training dehnen. Dabei sollte man jedoch nicht auf unnatürliche Stretching-Bewegungen zurückgreifen sondern stattdessen in der Liegestütz-Position für 15 – 20 Sekunden verharren. Dadurch senkt sich die Verletzungsgefahr und man fühlt wie die Gelenke spürbar stabiler sind.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast du Liegestüzte bereits in Deinen Trainingsplan integriert? Teil es uns in der Kommentarsektion mit!

5 Kommentare
  1. Housing DR 3 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you can find 59829 more Infos|Infos on that Topic: nxtfit.de/liegestuetze-alle-infos-zur-korrekten-ausfuehrung […]

  2. binaural 2 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|Here you can find 9752 additional Infos|Infos to that Topic: nxtfit.de/liegestuetze-alle-infos-zur-korrekten-ausfuehrung […]

  3. GVK Biosciences 1 Monat vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|Here you can find 73769 more Informations|Informations on that Topic: nxtfit.de/liegestuetze-alle-infos-zur-korrekten-ausfuehrung […]

  4. Bdsm 3 Wochen vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|Here you will find 8211 more Informations|Informations to that Topic: nxtfit.de/liegestuetze-alle-infos-zur-korrekten-ausfuehrung […]

  5. friv 1 Minute vorher

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Infos here|There you can find 45046 additional Infos|Informations to that Topic: nxtfit.de/liegestuetze-alle-infos-zur-korrekten-ausfuehrung […]

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 NXTFIT - ein Pixeltaucher Projekt

oder

Log in with your credentials

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account