Wie un(gesund) ist Milch? Alle Fakten zur Kuhmilch

Kuhmilch

Über den Konsum von Kuhmilch scheiden sich seit vielen Jahren die Geister. Gegner führen an, dass Milch Akne verursacht, Osteoporose und Karies fördert und für einen vorzeitigen Tod verantwortlich ist. Die Befürworter hingegen schwören auf den positiven Effekt für Zähne und Muskelaufbau.

Grund genug, beide Seiten genauer unter die Lupe zu nehmen und die vorherrschenden Thesen zu überprüfen.

Woraus besteht 1 Liter Kuhmilch im Durchschnitt?

  • 899 g Wasser
  • 49 g Milchzucker
  • 40 g Eiweiß
  • 1 – 35 g Fett (je nach Fettanteil)
  • 8 g Vitamine (A, E, D, K, B1, B2, B6, B12, C…)
  • Mineralstoffe (Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Jod, Zink…)

Milch: Fakten-Check

Es gibt kein Lebensmittel, das automatisch dick macht. Letztendlich spielt die Summe der konsumierten Lebensmittel die wichtigste Rolle. Milch enthält dabei annähernd soviel Kalorien wie z.B. Saft.

Um Gewichtsschwankungen vorzubeugen, sollte man immer seine Energiebilanz im Auge behalten, um zu verhindern, dass man überflüssiges Fett einlagert.

Vor allem Jugendliche leiden unter Entzündungen und Rötungen der Haut, auch bekannt als Akne. Eine Studie italienischer Forscher konnte zeigen, dass Erwachsene, die in ihrer Jugendphase mehr Milch konsumierten, häufiger an Akne litten als diejenigen, die weniger als einmal pro Woche Milchprodukte verzehrten. Diese Verbindung zeigte sich am deutlichsten bei entrahmter Milch. Deshalb kamen Wissenschaftler zur Schlussfolgerung, dass die in der Milch enhaltenen Hormone dafür verantwortlich sind. Sie bringen das menschliche Hormonsystem aus dem Gleichgewicht, so dass es zu einer Fehlsteuerung der Talgdrüsenfollikel kommt – die Haut „verstopft“.

Der hohe Fettanteil in Milchprodukten wie Käse, Joghurt und Milch sorgt für hohe Cholesterinwerte im Körper. Zu viele gesättigte Fettsäuren im Körper erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen.

Für Babys und Kleinkinder ist Milch die Hauptnahrungsquelle Nr. 1. Kritiker behaupten jedoch, Milch könne Karies verursachen, da der enthaltenene Milchzucker die Zähne angreift. Tatsächlich verursacht Milch aber nicht mehr Karies als Saft oder Brei.

Sogar das Gegentil trifft zu: Milch hat eine schützende Wirkung für die Zähne nach dem Verzehr zuckerhaltiger Nahrung. Milch wirkt neutralisierend und das enthaltene Calcium stärkt im Kindesalter den Zahnschmelz.

In industriellen Molkereien werden Kühe bis zu 300 Tage im Jahr gemolken. Vor allem das Melken trächtiger Kühe könnte jedoch eine Ursache für hormonbedingte Krebserkrankungen sein. So enthält Milch hochschwangerer Kühe einen bis zu 33-mal höheren Estronsulfat-Gehalt als Milch von Kühen, die gerade gekalbt haben. Je weiter eine Kuh in ihrer Schwangerschaft ist, desto hormonhaltiger ist ihre Milch. Das krebserregende Potential von natürlichem Östrogen sei bis zu 100.000-mal höher als jenes von hormonähnlichen Substanzen in Pestiziden.

US-Studien haben sogar bewiesen, dass der Konsum von Milch das Risiko für Prostatakrebs erhöht.

Häufig wird die Meinung vertreten, dass Milch nur für Säuglinge gedacht ist und nicht für Erwachsene, obwohl sich Menschen im Laufe der Zeit immer mehr an den Verzehr von Milchprodukten gewohnt haben. Fakt ist jedoch auch, dass in Deutschland rund 20 % der Bevölkerung an Laktoseintoleranz leidet. Das bedeutet, ihnen fehlt das Enzym Laktase, das den in Milch enthaltenden Milchzucker (Laktose) spaltet. Nach dem Verzehr laktosehaltiger Lebensmitteln bekommen die Betroffenen Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Übelkeit.

Studien der Harvard University haben gezeigt, dass das in Milch enthaltene Calcium keinen positiven Effekt auf die Knochenstruktur hat. Es konnte sogar festgestellt werden, dass Frauen einem höheren Risiko für Knochenbrüche (v.a. Stressfrakturen) ausgesetzt sind. Mediziner erklären diese Tatsache damit, dass der Organismus aufgrund des Milchkonsums übersäuert. Zur Neutralisation entzieht der Körper den Knochen ihren Calcium vorrat, wodurch die Anfälligkeit für Osteoporose steigt.

Ist Bio-Milch gesünder?

In Massenbetrieben zählt nur die Gewinnmaximierung als übergeordnetes Unternehmensziel. Deshalb werden Kühe mit speziellen Kraftfutter-Mischungen gefüttert, um doppelt so viel Milch geben zu können als freilaufende Kühe (40 Liter statt 20 Liter), die mind. 60 % Gras und Heu (lt. EU-Verordnung) fressen. Darüber hinaus sollte natürlich auch beachtet werden, dass Tiere in Massenbetrieben oftmals noch andere Zusatzstoffe wie Antibiotika etc. bekommen, um einen maximalen Ertrag zu erzielen.

Test.de bestätigte bereits, dass Bio-Milch gesünder ist. Doch worin spiegelt sich das wieder? Bio-Milch beinhaltet doppelt so viel Omega-3-Fettsäuren und konjugierte Linolsäuren (CLA) als Standard-Milch.

Wer auf seine Gesundheit achtet, sollte also fortan zur Bio-Milch greifen, auch wenn sie etwas teurer ist.

Alternativen

Für all diejenigen, die nur ungern auf Milchprodukte verzichten, gibt es viele Alternativen zur herkömmlichen Kuhmilch – teils, tierisch, teils pflanzlich. Ausführliche Informationen zu Ersatzprodukten gibt es hier.

Fazit: Die Milch macht’s?

Letztendlich fällt es schwer, ein endgültiges Fazit zu ziehen, ob Kuhmilch nun gesund oder ungesund ist. Fast im täglichen Rhythmus erscheinen Studien, die kurze Zeit darauf widerlegt werden. Debatten über den Konsum von Milch werden auch in den nächsten Jahren nicht abreißen und das Thema Kuhmilch wird weiterhin ein Streitthema bleiben.

Was sich jedoch festhalten lässt, ist der Hinweis, dass man immer die Menge im Auge behalten sollte. Gegen ein Glas täglich spricht nichts. Beim Kauf sollte man jedoch öfter mal zur Milch vom lokalen Bauern greifen, anstatt sich beim Supermarkt einzudecken. So kann man sich zumindest einen Überblick über die artgerechte Haltung verschaffen und sichergehen, womit die Kühe gefüttert werden. Häufig gibt es sogar direkt Verkaufsautomaten, bei denen man sich rund um die Uhr frisch versorgen kann.

Wie stehst Du zur Kuhmilch? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!

9 Kommentare
  1. binaural 2 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Infos here|There you will find 75632 additional Infos|Informations on that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  2. Invitro Pharamacology 2 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Infos here|There you will find 17417 more Infos|Informations to that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  3. techunmasked.com/ 2 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|Here you can find 62605 additional Informations|Informations on that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  4. SilverStar835 2 Monaten vorher

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you will find 21764 more Informations|Informations to that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  5. TS Escorts 1 Monat vorher

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Informations here|Here you can find 6377 more Informations|Infos to that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  6. Agen Bola Jujur dan Adil 1 Monat vorher

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Informations here|There you will find 26806 more Informations|Infos to that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  7. Wiet hash kopen Belgie 4 Wochen vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|There you can find 91330 more Infos|Informations on that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  8. engineering uodiyala 2 Tagen vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 39394 more Informations|Informations to that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

  9. … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|There you will find 74474 more Informations|Infos on that Topic: nxtfit.de/wie-ungesund-ist-milch-alle-fakten-zur-kuhmilch […]

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 NXTFIT - ein Pixeltaucher Projekt

oder

Log in with your credentials

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account