Wieso man das Frühstück auf keinen Fall auslassen sollte

Frühstück

Viele Menschen lassen das Frühstück häufig aus und beginnen den Tag mit leerem Magen. Sei es aus Zeitgründen oder weil sie sich davon versprechen, dadurch abzunehmen – was falsch ist und sogar im Gegenteil resultieren kann.

Es gibt sogar viele Gründe, die dafür sprechen, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Dieser Artikel stellt sie Dir vor.

Wieso man frühstücken sollte

1. Geringere Chance für Fettleibigkeit

Eine Studie des American Journal of Epidemiology hat gezeigt, dass Menschen, die das Frühstück auslassen eine über 4-mal höhere Chance haben an Fettleibigkeit zuu leiden. Grund dafür ist, dass sie unterwegs mehr Hunger (Heißhungerattacken) empfinden, welchen sie durch ungesundes Essen mit schlechteren Nährwerten (Fast Food) stillen. Ein gesundes Frühstück hingegen verbessert die Blutzuckerwerte und reduziert den Appetit, der später am Tag auftritt. Ebenso hilft es dabei, über den Tag verteilt weniger Kalorien aufzunehmen, was vor allem während Diäten äußerst hilfreich ist.

2.  Mehr Energie über den Tag verteilt

Ein ausgewogenes Frühstück, welches Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate beinhaltet, stellt dem Körper permanent mehr Energie zur Verfügung. Dadurch ist man den ganzen Tag über leistungsfähiger – sei es im Beruf oder beim Sport.

3. Bessere Konzentrationsfähigkeit

Auch bei mentalen Anstrengungen unterstützt man seinen Organismus durch ein ausgiebiges Frühstück. Vor allem das Kurzzeitgedächtnis profitiert enorm von energiereichen Nahrungsmitteln am Morgen. Man sollte jedoch auf mehrkettige (Haferflocken, Vollkornbrot…) statt auf kurzkettige Kohlenhydrate (Weißbrot, Semmeln…) zurückgreifen. Letztere sättigen nämlich nur kurzzeitig, worunter auch das Konzentrationsvermögen leidet.

4. Längeres Leben

Was sich auf den ersten Blick ziemlich unglaublich anhört, ist bei genauerer Betrachtung eigentlich nur logisch. Dadurch dass man frühstückt trägt man zur Blutzuckerregulierung des Körpers bei. Daraus sinkt das Risiko von Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen. Ebenso hilft es, Herz, lebenswichtige Organe, Verdauungssystem und Gehirn vor Schäden zu schützen. Langfristig trägt das Frühstück also zur Langlebigkeit des Körpers bei.

P.S. Die häufigsten Frühstücks-Fehler und welche Nahrungsmittel man unbedingt morgens zu sich nehmen sollte, findest Du hier.

Wie sieht es bei Dir aus? Bist du eher ein Frühstücksmuffel oder kannst du es kaum Erwarten die erste Mahlzeit des Tages zu dir zu nehmen? Sag es uns in den Kommentaren!

4 Kommentare
  1. … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Infos here|Here you will find 71036 additional Infos|Informations on that Topic: nxtfit.de/wieso-man-das-fruehstueck-auf-keinen-fall-auslassen-sollte […]

  2. GVK BIO 2 Wochen vorher

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|There you can find 47682 more Infos|Infos to that Topic: nxtfit.de/wieso-man-das-fruehstueck-auf-keinen-fall-auslassen-sollte […]

  3. GVK BIO 2 Wochen vorher

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Informations here|There you will find 12920 additional Informations|Infos to that Topic: nxtfit.de/wieso-man-das-fruehstueck-auf-keinen-fall-auslassen-sollte […]

  4. DMPK Studies 1 Minute vorher

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|Here you can find 74729 more Infos|Informations on that Topic: nxtfit.de/wieso-man-das-fruehstueck-auf-keinen-fall-auslassen-sollte […]

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 NXTFIT - ein Pixeltaucher Projekt

oder

Log in with your credentials

oder    

Forgot your details?

oder

Create Account